Die schrägsten Bewerbungsfragen im Vorstellungsgespräch

Coole Antworten für den Traumjob

21.02.2020

Auch die Internetagentur crusoemedia ist immer auf der Suche nach guten, sympathischen und teamfähigen Kollegen. Dementsprechend finden sich in den Münchner Räumlichkeiten Jobsuchende zu Vorstellungsgesprächen ein. Allerdings wären wir nicht eine gut funktionierende Mannschaft, wenn wir potenzielle Mitarbeiter mit der Begrüßungsfrage “Was sind Ihre Stärken und Schwächen?” direkt im ersten Moment abschrecken würden. Wir liegen also voll im Trend, wenn man der Bewertungsplattform Glassdoor Glauben schenken darf. Hier wurden die außergewöhnlichsten Fragen aus Bewerbungsgesprächen der letzten zwei Jahre herausgefiltert – findet Ihr euch da wieder?  

1. Ab-Ge-Spaced

Was die Ansprechpartner beim US-amerikanischen Technologieunternehmen AppNexus mit dieser Frage beabsichtigen, wissen wohl nur sie selbst. Die Frage „Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Menschheit auf außerirdisches Leben stößt?“ würde unsere Internetagentur wohl mit „Wir finden den Fil Indepence Day-Film cool“ beantworten.

2. Tierisch gut

Eine Bewerberfrage, die wir tatsächlich stellen, um ein stückweit herauszufinden, ob das Persönlichkeitsprofil des Bewerbers auf die Anforderungen der ausgeschriebenen Stelle passt ,lautet: „Wenn Sie ein Tier wären, welches wären Sie und warum?“ Auch das deutsche Lebensmittelunternehmen Stollwerck mit Sitz in Norderstedt hat sich wohl, wie die Internetagentur crusoemedia, dem CI Leitbild der Tierwelt verschrieben. Wie lautet eure Antwort auf diese Frage?

3. Kindisch

„Mit welchen Spielzeugen haben Sie als Kind gespielt?“ werden die Kandidaten im Rahmen von Vorstellungsgesprächen beim Ingenieursdienstleister Fele gefragt. Fast die Hälfte der heutigen Kindern beschäftigen sich noch mit Modell, Bau- und Konstruktionsspielzeug, wie Lego oder Playmobil. 50 %, die das bis in die 1990er Jahre auch getan haben, widmen sich nun eher elektronischen Geräten.
Seid Ihr eher der Barbie oder ferngesteuerte Autos Typ?

4. Saubermann

Nicht überliefert ist, ob die Personaler beim Dienstleistungsunternehmen Agap2 auf Ihre Frage „Was würde Ihre Freundin an Ihnen ändern wollen?“ wirklich Antworten, wie „längere Spaziergänge“, „besseres Zuhören“ oder „mehr Komplimente machen“ hören wollen. Wir empfehlen hier die Aussage zu verweigern und einen Rechtsbeistand hinzu zu ziehen.
Habt Ihr andere Ideen?

5. Zeitlos

Eine tolle Frage, die euch beim Vorstellungsgespräch beim Personaldienstleister Hays erwartet: „Welchen Rat würden Sie Ihrem 15-jährigen Ich geben?“ Klarer Vorschlag der Internetagentur crusoemedia: Mit den richtigen Lottozahlen von damals einen Schein ausfüllen und das Gespräch heute ohne finanziellen Druck angehen.
Wie sieht es bei euch aus?

6. Schatzjäger

Das Wirtschaftsprüfungsunternehmen Deloitte fragt seine Bewerber: „Wie viele Schmuckstücke liegen am Strand von Ibiza vergraben?“
Auch wir als Internet Insulaner auf der schönen Insel crusoemedia haben darauf erstmal keine eindeutig richtig Antwort parat, aber eventuell ihr.

7. Rechengenie

„Wie viel Grad liegen zwischen dem Minuten- und Stundenzeiger, wenn es 15.15 Uhr ist?“ Fragen wie diese werden “Brainteaser” genannt und dienen dazu, die analytischen Fähigkeiten und die Problemlösungskompetenz von Bewerbern zu testen. Technologieberater Altran will also mit dieser Frage wissen, ob der Bewerber in der Lage ist sich Lösungsstrategien für komplexe Aufgaben zu überlegen 
Kleiner Tipp von uns: Null Grad sind es nicht.

8. Sternendeuter

Bain & Company, eine der weltweit größten Unternehmensberatungen, stellt eine Menge Schätzfragen wie z.B. "„Wie viel Umsatz wird in Japan jährlich mit wieder verwendbaren Stäbchen gemacht?“ Ehrlich gesagt haben wir hier eine kurze Recherche gestartet und keine wirkliche Antwort gefunden, was denkt ihr?

9. Crazy

Die Unternehmensgruppe EF Education First ist ein weltweiter Anbieter von Bildungs- und Reisedienstleistungen und stellt folgende Bewerbungsfrage: "Was ist das Verrückteste, das du jemals gemacht hast?"
Auf die Antwort sind wir bei unseren Vorstellungsgesprächen auch wirklich gespannt.

Solltest du alle Fragen verstanden und die passenden Antworten auswendig gelernt haben, schaue doch einfach bei unseren Jobangeboten vorbei oder bewirb dich initiativ bei uns.
Ihre Internatagentur crusoemedia

Weitere Blogartikel findest du hier.

Konnten wir
Ihr Interesse wecken?

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf

Kontakt aufnehmen

oder

089 / 201 711 - 0

rufen Sie uns einfach an