Zu heiß? 10 Tipps für einen idealen Sommertag im Büro

Coole Drinks, Sommerhits und Co.

12.06.2019

Sie kennen das bestimmt: Die Badesaison ist eröffnet, die Schulen kündigen hitzefrei an,
weil die Temperaturen bei über 30 Grad liegen und Sie fangen auf Ihrem Bürostuhl allmählich
an zu schmelzen.

Damit ist jetzt Schluss!


Wir haben Ihnen hilfreiche Tipps für einen gelungenen Bürotag im Sommer zusammengestellt:

1. Durstlöscher

Nichts ist wichtiger, als eine ausgiebige Flüssigkeitszufuhr. Gerade zur Sommerzeit benötigt der Körper deutlich mehr Flüssigkeit.
Tees sind hierbei ein super Durstlöscher. Aber auch Joghurtdrinks, wie z.B. Lassi oder Ayran sind ideal im Sommer und können ganz leicht selbst gemacht werden.

2. Luftige Outfits

Wie wäre es mit einem leichten und lockeren Business-Hemd?
Das sieht nicht nur gut aus, sondern klebt auch nicht am Körper.
Kleiner Tipp: Bevorzugen Sie Baumwolle, statt Kunststofffasern,
da diese die Feuchtigkeit gut aufnehmen und es so keinen "Treibhaus-Effekt" gibt.
An alle Ladies: Zopf, statt offene Haarpracht. So sammelt sich die Hitze nicht im Nacken an.
In unserer Internetagentur sind zudem auch die trendigen Birkenstock Sandalen beliebt - Aber bitte ohne Socken!

3. Der neueste Trend: Aquasprays

Aquasprays passen in jede Handtasche und Schublade. Einfach draufdrücken und die kleine Erfrischung genießen!
Mittlerweile gibt es Aquasprays in jedem Drogeriemarkt und neben dem geruchlosen Klassiker auch in verschiedenen Duftkreationen, wie z.B. Lemon und Rose.
Kleiner Tipp: Vorher in den Kühlschrank legen, das sorgt für extra Frische!

4. „Coole“ Musik

Wenn die Musik stimmt, fühlt man sich automatisch besser! Denn Musik hat einen enormen Einfluss auf unseren Gemütszustand. Wie wärs mit den "coolen" Beachboys, die Ihnen während der Arbeit "Surfin Usa" vorsingen?

5. Don‘t stress, be cool!

Lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen. Atmen Sie in stressigen Situationen tief ein-, und aus.
Das ist zwar leichter gesagt als getan, jedoch wird Ihnen durch weniger Stress automatisch nicht mehr so heiß!

6. Sommerobst

Melone, Erdbeeren und Co. sorgen für Flüssigkeit und schmecken nebenbei noch lecker!
Die ungesunde Alternative - Eis für alle!

7. Frischer Wind

Abgestandene Luft erschwert die Arbeit. Stoßlüften kann Wunder bewirken.
Tipp: Gerade in den frühen Morgenstunden ist die Luft noch kühl.

8. Wo ist der Wasserhahn?

Bei Sahara Temperaturen, die Unterarme für kurze Zeit unter lauwarmes Wasser halten. Warum lauwarm und nicht kalt? Kaltes Wasser verengt die Blutgefäße, wodurch die gesammelte Wärme schlechter abgegeben werden kann.

9. Zum Kellergespenst werden

In der crusoemedia Internetagentur gibt es die Möglichkeit, seinen Arbeitsplatz in den Keller zu verlegen.
Dort ist es auch im Sommer schön kühl.
Unsere Hundedame Holly hat das schon frühzeitig erkannt.

10. Wenn nichts mehr hilft..

...einfach in den nächstgelegenen Fluss springen!
In unserem Fall ist die Isar nicht weit. Bitte nicht nachmachen!

Konnten wir
Ihr Interesse wecken?

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf

Kontakt aufnehmen

oder

089 / 201 711 - 0

rufen Sie uns einfach an