Duplicate Content

Doppelte Inhalte im Web

Gleiche bzw. identische Inhalte, welche auf mehreren Seiten im World Wide Web zu finden sind, werden als Duplicate Content bezeichnet.

Es gibt zwei Arten von Duplicate Content: Den Internen und Externen. Interner Duplicate Content besteht ausschließlich auf einer Domain, während externer Duplicate Content auf mehreren Domains vorhanden ist. Wiederholte Inhalte sind für jede Suchmaschine ein Tabu, weshalb Seiten mit deckungsgleichem oder sehr ähnlichem Content abgestraft werden und das Ranking um die Top-Plätze verlieren. Sie werden dadurch schlechter oder gar nicht gefunden.

Bekannte Google-Updates, wie das Panda-Update stuften Seiten mit doppelten Inhalten zurück.
Deshalb ist es besonders wichtig wertvollen und einzigartigen Content (Fachbegriff: Unique Content) zu präsentieren, welcher den Nutzern einen Mehrwert bietet.

Gerade für Suchmaschinen ist es wichtig, den Suchenden relevante Suchergebnisse anzuzeigen. Duplicate Content kann in verschiedenen Bereichen vorkommen: Beispielsweise, wenn eine Website über mehrere URLs erreichbar ist, da keine Weiterleitungen eingespielt wurden oder durch automatisch generierte Meta-Tags, welche deshalb auf mehreren Inhaltsseiten vorkommen. Manchmal lässt sich ein doppelter Inhalt schwer vermeiden und kann zum Teil sogar hilfreich für den Nutzer sein. Wichtige Unternehmensinformationen, welche auf verschiedenen Standortunterseiten vorhanden sind, können ein Duplicate Content Problem aufweisen, den Benutzer jedoch auf seine passenden Standortseite informieren.
In diesem Fall sollte immer ein Canonical-Tag gesetzt werden, um Suchmaschinen zu verdeutlichen, welche Seite bedeutsamer ist und berücksichtigt werden soll.

Im Bereich der Suchmaschinenoptimierung, auch SEO genannt, sollten Websiten regelmäßig auf Duplicate Content geprüft werden. Dazu gehören außerdem die Vemeidung und Beseitigung doppelter Inhalte. Man unterscheidet zwischen Near Duplicate Content, Partial Duplicate Content und Exact Duplicate Content. Dabei versteht man unter Near Duplicate Content, einen Inhalt der zwar nicht identisch ist, jedoch einem anderen bereits bestehenden Inhalt sehr ähnelt. Partial Duplicate Content sind Inhalte die zum Teil identisch mit anderen sind, während Exact Duplicate Content ein zu 100% identischer Inhalt ist. Zu den Maßnahmen der Duplicate Content Behebung gehören: Doppelte Inhalte bzw. Texte einzigartig machen, doppelte Inhalte offline setzen oder URLs weiterleiten, Meta-Tag robots auf Noindex stellen oder per rorbots.txt sperren und/ oder Canonical-Tags verwenden.

Mehr zum Thema Suchmaschinenoptimierung finden Sie unter Leistungen: Perfomance / Optimierung